Das Entwicklungspolitische Netzwerk Hessen e.V. (EPN Hessen)

Das Entwicklungspolitische Netzwerk Hessen e.V. (EPN Hessen) ist eine gemeinsame Aktions- und Kommunikationsplattform hessischer Nichtregierungsorganisationen und Netzwerke, entwicklungspolitisch engagierter Gruppen und Initiativen sowie privater Fördermitglieder. Die Abteilung Weltkirche im Bischöflichen Ordinariat ist dem EPN Hessen 2008 beigetreten, um die Arbeit der katholischen Initiativen, Ausschüsse und Träger im Bistum Limburg dort einzubringen und zu vertreten.

Das EPN Hessen und seine Mitgliedsorganisationen engagieren sich für eine sozial gerechte, ökologisch verträgliche, für eine solidarische und friedliche Welt: Eine Welt, in der das Wirtschaften nachhaltig und sozial verpflichtet ist, in der nicht Ausbeutung und Profit, sondern verantwortliche und gegenseitige Gestaltung und Versorgung die Maxime ist. Eine Welt, die allen Menschen Zugang zu Ressourcen und Lebensperspektiven garantiert, die Frieden und Gerechtigkeit gewährleistet.

Kritik an den gesellschaftlichen Verhältnissen, Information und Debatte um Strategien und Alternativen bilden die Grundlage der Aktivitäten des EPN Hessen und seiner Mitgliedsgruppen. In ihrer Arbeit zeigen sie konkrete Wege und Möglichkeiten zur gerechten und solidarischen Gestaltung einer globalisierten Welt, wie sie auch 1992 in Rio de Janeiro als Agenda 21 visionär beschrieben wurden.

Das EPN Hessen leistet

  • die Qualifizierung und Fachberatung für entwicklungspolitische Organisationen in Hessen. Stärkung der Eine-Welt-Arbeit in Hessen;
  • die Stärkung entwicklungsbezogener Themen in der Öffentlichkeit durch Bündnisse und Kooperationen;
  • eine Zusammenarbeit mit Kooperationen mit Verbänden, Institutionen und Hochschulen. Vernetzung und Wissenstransfer hessischer Organisationen, Institutionen, freier Träger und Kirchen;
  • Lobbyarbeit und Dialog mit Landesregierung, Landtag und Parteien: Vertretung entwicklungspolitischer Anliegen in Politik, Gremien und Institutionen sowie die Etablierung von Entwicklungspolitik als Querschnittsaufgabe.
  • Beratung und Vermittlung für Politik und Institutionen zu entwicklungsrelevanten Themen: Nachhaltigkeit, Globales Lernen, Länderkunde, Entwicklungszusammenarbeit.

KONTAKTBOX

Entwicklungspolitisches Netzwerk Hessen e.V.

Vilbeler Straße 36

60313 Frankfurt am Main

Tel.: 069/91395170

E-Mail senden

www.epn-hessen.de