Delegados de la Palabras de Dios

Überall in Lateinamerika übernehmen Frauen und Männer ehrenamtlich pastorale und soziale Aufgaben in der Gemeinde

Allein in Honduras, einem kleinen Land mit sieben Millionen Einwohnern, gibt es heute etwa 440 Priester – und rund 17.000 Delegados, Leiter von Wort-Gottes-Feiern. Was einst an einem Ort mit 17 Männern begann ist heute national anerkannt und prägende Kraft des katholischen und örtlichen Gemeindelebens. Die Männer und Frauen werden für ihren Dienst als Delegada/ Delegado aus ihrer Gemeinde vorgeschlagen, dazu ausgebildet und von ihrem Bischof beauftragt. Kennzeichnend ist, dass Delegados nicht alleine tätig werden, sondern immer in Teams, also mindestens zu dritt, gesendet werden. Sie arbeiten eng mit Priestern und Ordensleuten zusammen.

Delegados wollen, den christlichen Glauben in der Gemeinde lebendig zu halten. Dazu veranstalten sie intensive Zeiten des Gebetes, Einkehrtage und Seminare. Sie unterstützen, beraten und begleiten Erwachsene bei familiären oder ehelichen Problemen oder Jugendliche bei sozialen Schwierigkeiten. An Sonntagen sowie zu besonderen Anlässen wie Hochzeit, Todesfall oder Erntezeit versammelt Delegados die Gemeinde, um Wort-Gottes-Feiern abzuhalten. Sie gewährleisten auch die Vorbereitung auf Sakramente (Taufe, Kommunion, Hochzeit), die dann bei einem offiziellen Besuch des Priesters in der Gemeinde empfangen und gefeiert werden.
Die Aufgabe der Delegados beschränkt sich nicht nur auf den innerkirchlichen Dienst. Sie beteiligen sich an anderen lokalen Organisationen, um so integral zur Entwicklung und Wohlergehen des Viertels oder Dorfes beizutragen. In dieser Weise motivieren und animiren Delegados ihre Gemeinden sich ebenfalls aktiv zu engagieren.
Wer Delegada oder Delegado de la Palabras de Dios werden will, absolviert eine eineinhalb jährige Grundausbildung in vier Etappen an der "Escuela de la Palabra" (Gesamtausbildung, Theorie und Praxis, vier Jahre).

Hier finden Sie weitere Informationen über kirchliche Basisgemeinden in Lateinamerika.