Projektförderung des Eine-Welt-Fonds

Das Bistum Limburg ist Partner für die Eine Welt. Es unterstützt seit vielen Jahren mit den eigenen Finanzmitteln aus dem Eine-Welt-Fonds Projekte in anderen Ortskirchen.

Im Mittelpunkt stehen dabei Vorhaben, die dazu beitragen, dass Menschen ihre Grundbedürfnisse befriedigen können und eine Evangelisierung, die den Armen und Ausgeschlossenen zugewandt ist. Auf diese Weise soll möglichst vielen Menschen Hoffnung auf ein menschenwürdiges Leben geschenkt werden. Ein Schwerpunkt der Förderung liegt in den Partnerregionen des Bistums sowie und in der Unterstützung von Personen aus dem Bistum, die in der Weltkirche tätig sind. In der Projektförderung arbeitet das Bistum Limburg mit den Hilfswerken fachlich zusammen.

Rechenschaft

Ein Faltblatt informiert jährlich über die Verwendung der Fördermittel und stellt Beispielprojekte vor (siehe rechte Spalte). Darüber hinaus stellen wir Ihnen beispielhaft Förderprojekte in den Limburger Partnerbistümern vor, die Sie durch Kollekten oder Spendenaktion unterstützen können.

Kooperation mit den Hilfswerken

Das Bistum Limburg unterstützt aktiv die katholischen Hilfswerke missio, Misereor, Adveniat, Kindermissionswerk, Renovabis sowie Caritas International. Die Hilfswerke sind Instrumente der katholischen Kirche in Deutschland, um die Hilfsbereitschaft und Solidarität der deutschen Katholiken gegenüber den Partnerkirchen auf allen Kontinenten verfügbar zu machen. Die Hilfswerke helfen auch dort, wo die eigenen Mittel des Bistums Limburg nicht ausreichen. Die Kriterien der Projektförderung aus dem Eine-Welt-Fonds des Bistums Limburg finden Sie im Merkblatt für Antragsteller. Es ist sowohl in Deutsch als auch in weiteren Sprachen zum Download hinterlegt.

 

 

Wir freuen uns über Spenden für die Finanzierung verschiedener Projekte, die wir in der Weltkirche unterstützen. Die Ausstellung einer Spendenquittung ist möglich.

Spenden können Sie an folgende Kontoverbindung richten:

Bistum Limburg, Roßmarkt 4, 65549 Limburg

Konto Nr.: 370001000

BLZ: 511 400 29

Verwendungszweck: "Kst:2140102220 - Stichwort für welchen Zweck Sie überweisen"

 

 

 Zum Download ist hier für Sie das Merkblatt für Antragsteller, das die Kriterien der Projektförderung aufzeigt, in verschiedenen Sprachen bereitgestellt.

Merkblatt für Antragsteller

Criteria for project funding

Los citerios para el apoyo financiero

Critérios para a promoção de projetos

Les critères du soutien de projet

ANSPRECHPARTNER

Bild vom Ansprechpartner

Winfried Montz

Leiter der Abteilung Weltkirche

Roßmarkt 4

Tel.: 06431/295 391

E-Mail senden