Kategorien &
Plattformen

Sustainable Development Goals (SDGs) konkret

Die Selbstverpflichtung der Pfarrei St. Marien in Frankfurt am Main
Sustainable Development Goals (SDGs) konkret
Sustainable Development Goals (SDGs) konkret

Im September 2015 verabschiedete die Vollversammlung der Vereinten Nationen die Sustainable Development Goals (SDGs), also die Ziele für nachhaltige Entwicklung. Diese sollten die vorherigen Millenium Development Goals fortschreiben und verdeutlichen, dass auch wir in den Industrienationen aufgefordert sind zu handeln, um eine nachhaltige Entwicklung zu vollziehen und auch für andere zu ermöglichen. Hierbei ist die große Herausforderung,  die 17 Ziele auf die lokale Ebene anzuwenden und somit Umsetzung  vor Ort zu ermöglichen.

Die Pfarrei St. Marien in Frankfurt hat sich dieser Aufgabe gestellt und im November durch den Pfarrgemeinderat eine Erklärung beschlossen, nach der alle Aktivitäten in der Pfarrei möglichst nachhaltig und klimaschonend  konzipiert sein sollen. 

Auf dieses Beispiel einer gelungenen Umsetzung des Konzeptes der Nachaltigkeit weisen wir gerne hin, um Nachahmer zu ermutigen, sich auch ihrer Verantwortung für die Schöpfung bewusst zu werden und nachhaltige Konzepte für ihre Gemeinden zu entwicklen.  

Die Selbstverpfllichtung aus St. Marien im Wortlaut: