Kategorien &
Plattformen

Rettet das Leben von Schwester Mary John Mananzan OSB!

Hilferuf an Bundesaußenminister Heiko Maas
Rettet das Leben von Schwester Mary John Mananzan OSB!
Rettet das Leben von Schwester Mary John Mananzan OSB!
© Julia Knopp/ missio

Schwester Mary John Mananzan OSB ist seit etwa 25 Jahren Projektpartnerin von missio auf den Philippinen. Sie ist dort eine prominente Ordensfrau, die sich öffentlich für die Rechte und Menschenwürde der Armen und sozial Ausgegrenzten einsetzt. Sie fördert mit Hilfe von missio Aachen Mädchen- und Frauenprojekte, initiiert Bewusstseinsarbeit zur Gleichberechtigung von Männern und Frauen und ist auch im interreligiösen Dialog tätig. Sie mischt sich in politische Debatten ein und kritisiert dabei auch die aktuelle Regierung Rodrigo Duterte.

Eine regierungsoffizelle Einstufung als Terroristin wie im Fall von Schwester Mary John ist als sogenanntes Red Tagging” bekannt. Dies ist eine gängige Praxis, um Regierungskritikerinnen und -kritiker zum Schweigen zu bringen. Diese Vorgehensweise ist Teil der Strategie der außergerichtlichen Tötungen durch die philippinische Regierung, die eine eminente Menschenrechtsverletzung ist. In den vergangenen Monaten sind auf diese Weise schon vier katholische Priester getötet worden. Mit dieser Praxis muss Schluss sein!

Schreiben Sie einen Hilferuf an Bundesaußenminister Heiko Maas.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz