Kategorien &
Plattformen

In kleinen Schritten die Welt verändern

Katholischer Bezirk Hochtaunus gibt praktische Tipps zur Schonung von Umwelt und Klima
In kleinen Schritten die Welt verändern
In kleinen Schritten die Welt verändern

Kleine Schritte verändern die Welt! Davon jedenfalls sind die Mitglieder des Bezirkssynodalrates Hochtaunus (BSR) überzeugt, die unter diesem Titel einen Flyer mit praktischen Tipps zum Umwelt- und Klimaschutz veröffentlicht haben. Die kleine Handreichung enthält eine Vielzahl von Vorschlägen zur Schonung der Ressourcen und zur Verringerung der Umweltbelastung, die unkompliziert umgesetzt werden können. „Bewahrung der Schöpfung“ war 2017 Jahresthema des BSR. Im Anschluss bildete sich eine Arbeitsgruppe, die unter anderem den Flyer entwickelt hat.

Das Auto öfter stehen lassen, weniger Fleisch essen und Gemüse und Obst nach Saison einkaufen, Wegwerfbecher vermeiden, Putzmittel reduzieren, reparieren statt wegwerfen und Konsum einschränken: Die vielen „kleinen Schritte“, übersichtlich gegliedert in den Bereichen Mobilität, Ernährung, Zusammen-Leben, Freizeit und Wirtschaften, sind leicht zu realisieren. Vor allem haben sie eines gemeinsam, wie im Flyer immer wieder herausgestellt wird: Profiteur ist nicht nur die Umwelt, sondern auch der Einzelne selbst, der Geld spart, gesünder lebt und obendrein mit einem guten Gewissen belohnt wird. Der Flyer soll auf breiter Basis im Bezirk verteilt werden. Er kann auch im Katholischen Bezirksbüro bestellt werden.

Auch auf der Ebene der Pfarreien im Bezirk Hochtaunus ist das Thema im Fokus. Anfang dieses Jahres hat unter anderem der Pfarrgemeinderat der Pfarrei St. Ursula „Leitlinien zur Schöpfungsbewahrung“ beschlossen. Der Grundstein dafür war in einem Workshop gelegt worden, zu dem alle Mitglieder der Pfarrei eingeladen waren.

Weitere Informationen: AG Schöpfungsbewahrung des Bezirkssynodalrates Hochtaunus, Dr. Ruth Funk, Christoph Diringer, Jürgen Betz, Telefon: 06172-6733-0, E-Mail: kbb.hochtaunus@bistumbistumlimburglimburg.de.

Kleine Schritte verändern die Welt!