Kategorien &
Plattformen

Heiligsprechung von Oscar Romero

Heiligsprechung Oscar Romeros ist Zeichen der Ermutigung für die Menschen
Heiligsprechung von Oscar Romero
Heiligsprechung von Oscar Romero

Nach Angaben der italienischen Tageszeitung "Avvenire" steht der Heiligsprechung Oscar Romeros nichts mehr im Wege. Papst Franziskus habe ein Wunder auf Fürsprache Romeros anerkannt. Eine Frau mit einer lebensbedrohlichen Erkrankung sei "auf wundersame Weise" geheilt worden. Nun soll der Märtyrer aus El Salvador heiliggesprochen werden.

Im Bistum Limburg werden seit vielen Jahren Gebete und Gedenkveranstaltungen an den erschossenen Erzbischof von San Salvador durchgeführt. In der Pfarrei Christkönig in Eschborn, die in einer Partnerschaft zur Pfarrei Madre des los Pobres in San Salvador steht, ist das Gedenken besonders verankert. Eine Gruppe der DPSG Eschborn hatte zu Jahresbeginn noch das Grab Romeros aufgesucht. Aber auch in Frankfurt, Maria Hilf, im Dom St. Bartholomäus oder im Dom zu Limburg fanden bereits Gebete in Erinnerung an den Märtyrerbischof statt. 1987 wurde im Limburger Dom das Theaterstück „Oscar Romero“ der Berliner Companie aufgeführt.

Adveniat-Hauptgeschäftsführer Pater Michael Heinz sieht in der anstehenden Heiligsprechung auch eine wichtige Anerkennung für die vielen Frauen und Männer in Lateinamerika, die wie Romero ermordet wurden, weil sie sich für eine gerechtere Welt eingesetzt haben. „Für die Menschen, die sich auch heute für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung einsetzen, ist Romeros Heiligsprechung Ansporn und Stütze“, sagte Pater Heinz.

Der 2015 seliggesprochene Erzbischof von San Salvador, der am 24. März 1980 am Altar erschossen wurde, gilt in Lateinamerika bereits seit Jahrzehnten als Heiliger und Märtyrer. „Romero hat in seinem Leben Jesu Botschaft vom Reich Gottes für die Armen verwirklicht und ist bis zu seiner Ermordung am Altar dem Beispiel Christi radikal gefolgt“, betont Pater Heinz.

Zur bundesweiten Eröffnung der Adveniat-Weihnachtsaktion 2018 wird Kardinal Gregorio Rosa Chavez von San Salvador im Bistum Limburg als Gast erwartet. Er hat sich für die Ortskirche im Heiligsprechungsprozess stark engagiert.

 

Links zum Thema:

100 Jahre Oscar Romero - Adveniat

Themenseite zum Erzbischof Oscar Romero - weltkirche.katholisch